terrenum


terrenum
terrenum, i, n. Col. terre, sol, terrain, terroir.
* * *
terrenum, i, n. Col. terre, sol, terrain, terroir.
* * *
    Terrenum, terreni, pen. prod. Substantiuum, neut. gen. Columella. Le sol et le terroir.

Dictionarium latinogallicum. 1552.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • terrain — [ terɛ̃ ] n. m. • 1155; du lat. terrenum, de l adj. terrenus « formé de terre » I ♦ 1 ♦ Étendue de terre (considérée dans son relief ou sa situation). ⇒ 1. sol. Terrain accidenté. Accident, plis de terrain, du terrain. La route épouse tous les… …   Encyclopédie Universelle

  • Terrain — Gelände * * * Ter|rain [tɛ rɛ̃:], das; s, s: Gelände: das Terrain erkunden; ein bebautes, übersichtliches Terrain; mit diesem Thema begibt sie sich auf ein gefährliches Terrain. Syn.: ↑ Areal, ↑ Bereich, ↑ Bezirk, ↑ Gebiet, ↑ Gegend …   Universal-Lexikon

  • Terrene — Ter*rene , n. [L. terrenum land, ground: cf. F. terrain.] 1. The earth s surface; the earth. [Poetic] [1913 Webster] Tenfold the length of this terrene. Milton. [1913 Webster] 2. (Surv.) The surface of the ground. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • terrain — noun Etymology: French, land, ground, from Old French terrein, from Vulgar Latin *terranum, alteration of Latin terrenum, from neuter of terrenus of earth more at terrene Date: 1766 1. a. (1) a geographic area (2) a piece of land ; ground b. the… …   New Collegiate Dictionary

  • Landschaftsgemälde — Albrecht Altdorfer: Donaulandschaft mit Schloss Wörth (um 1522) Die Landschaftsmalerei ist neben dem Historienbild, dem Porträt, dem Genrebild und dem Stillleben eine Gattung der gegenständlichen Malerei. Inhaltsverzeichn …   Deutsch Wikipedia

  • Landschaftsmaler — Albrecht Altdorfer: Donaulandschaft mit Schloss Wörth (um 1522) Die Landschaftsmalerei ist neben dem Historienbild, dem Porträt, dem Genrebild und dem Stillleben eine Gattung der gegenständlichen Malerei. Inhaltsverzeichn …   Deutsch Wikipedia

  • Landschaftsmalerei — Albrecht Altdorfer: Donaulandschaft mit Schloss Wörth (um 1522) Die Landschaftsmalerei ist neben dem Historienbild, dem Porträt, dem Genrebild und dem Stillleben eine Gattung der gegenständlichen Malerei. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Chlorobacteria — Chloroflexus …   Wikipédia en Français

  • Leichnam, der — Der Leichnam, des es, plur. die e. 1) * Der menschliche Leib oder menschliche Körper, er sey todt oder lebendig; in welcher weitern, im Hochdeutschen jetzt veralteten Bedeutung Liihhamin im Isidor, Lihhamu im Kero, Lichamon bey dem Ottfried,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Gottlieb Pelargus — (auch: Biedermann, Storch; * 5. Juli 1605 in Frankfurt (Oder); † 30. März 1672 ebenda) war ein deutscher evangelischer Theologe und Rhetoriker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • BELLEROPHON — Glauci, Regis Ephyrae, fil. cuius formâ capta Sthenoboea, Proeti, Argivorum Regis uxor, de stupro eum interpellavit, cumque se praeter opinionem repulsam videret, aegre id ferens, innocentem hospitem apud vitum detulit, tamquam sibi vim inferre… …   Hofmann J. Lexicon universale


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.